• Valentin Wacker

Warum es sich lohnt in gute Videos und Bilder zu investieren.


Wacker Magazin

Die Macht der Bilder

"Ein Bild sagt mehr als tausend Worte." Dieses Sprichwort ist nicht umsonst so bekannt und beliebt. Denn es stimmt: Ein gutes Bild kann eine Geschichte erzählen, Emotionen wecken und Vertrauen schaffen. In Zeiten des Internets und sozialen Medien sind Bilder dennoch oft unterschätzt – gerade im Vergleich zu Videos. Doch auch ein gutes Bild hat seine Macht und kann einiges bewirken. Wer sich heutzutage online vermarkten will, tut gut daran, in gute Videos und Bilder zu investieren. Denn nur mit attraktiven Inhalten wird man auf YouTube, Facebook & Co. Aufmerksamkeit generieren und damit auch neue Kunden oder Fans gewinnen. Gleichzeitig können Videos und Bilder aber auch helfen, die eigene Marke oder das Unternehmen insgesamt besser zu präsentieren – anders als reine Text-Inhalte. Für Unternehmen ist es daher auch wichtig, ihre Webseite mit ansprechendem visuellem Content zu bestücken, sowie regelmässig neue Videos und Fotos bereitzustellen, um Interesse zu wecken und die Zielgruppe bei Laune zu halten. Natürlich muss hierbei immer bedacht werden, welche Inhalte am besten für die jeweilige Zielgruppe geeignet sind – sonst bleibt all die Mühe vergeblich.



Warum gute Qualität wichtig ist

Qualitativ hochwertige Videos und Bilder sind wichtig, weil sie einen professionellen Eindruck machen. Sie zeigen, dass Sie sich Mühe geben und an Ihren Videos und Bildern arbeiten. Es gibt nichts Schlimmeres, als ein schlechtes Video oder Bild zu haben, das einen schlechten Eindruck macht. Gute Qualität ist wichtig, weil es dem Zuschauer oder Kunden etwas gibt, an dem er oder sie sich orientieren kann. Wenn Sie ein schlechtes Video oder Bild haben, wird der Zuschauer oder Kunde verwirrt sein und nicht wissen, was er oder sie tun soll. Sie möchten, dass der Zuschauer oder Kunde genau weiss, was Sie ihm oder ihr zeigen möchten. Qualitativ hochwertige Videos und Bilder sind auch wichtig, weil sie die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Schlechte Qualität lenkt ab und kann den Zuschauer oder Kunden langweilen. Sie möchten, dass der Zuschauer oder Kunde interessiert ist und aufmerksam bleibt. Gute Qualität hilft dabei, die Aufmerksamkeit auf das Wesentliche zu lenken.



Selber machen oder Video- /Fotograf beauftragen?

Dies ist keine einfache Entscheidung und hängt von verschiedenen Faktoren ab. Der erste und wahrscheinlich wichtigste Faktor ist Ihr Budget. Wenn Sie nur ein begrenztes Budget zur Verfügung haben, dann wird es vermutlich schwierig sein, einen professionellen Videografen oder Fotografen zu bezahlen. In diesem Fall werden Sie wahrscheinlich selber drehen und fotografieren müssen. Aber keine Sorge! Auch wenn Sie kein Profi sind, können Sie immer noch gute Ergebnisse erzielen, wenn Sie sich vorher gut informieren und ein paar Tipps befolgen. Ein weiterer Faktor ist die Qualität, die Sie erzielen möchten. Wenn Sie nur unterhaltsame Videos oder Schnappschüsse für soziale Medien brauchen, reicht es völlig aus, selber zu drehen und zu fotografieren. Aber wenn Sie professionelle Videos oder Aufnahmen für Ihre Website oder Ihr Unternehmen benötigen, dann sollten Sie unbedingt einen Profi, wie Wacker Media, damit beauftragen. Denn nur so können Sie sicherstellen, dass die Qualität stimmt und Ihre Zielgruppe auch tatsächlich angesprochen wird.



Werbeagenturen, z.B. Wacker Media, sind darauf spezialisiert, Content für KMU herzustellen. Dies ist die optimale Wahl für KMU, die von der Planung bis hin zur effektiven Aufnahme der Fotos und Videos betreut werden wollen.




Fazit – Lohnt sich die Investition?

Investitionen in gute Videos und Bilder zahlen sich aus – vor allem für Unternehmen, die online präsent sein wollen. In einer Welt, in der visuelle Inhalte immer stärker von Bedeutung sind, helfen hochwertige Videos und Bilder dabei, die Aufmerksamkeit der Zielgruppe zu erregen und den Umsatz zu steigern.